Skip to content

Meeresbande Zine #1 S.36 + S.37 Banyan-Feige

23. Januar 2011

(Bild anklicken für volle Größe)

Text:

Banyan-Feige [Link mit mehr Infos und farbigen Bildern]

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Banyan-Baum (Ficus benghalensis), die „Mehrstämmigkeit“ ist für die Art typisch.

Systematik
Klasse: Dreifurchenpollen-Zweikeimblättrige (Rosopsida)
Ordnung: Rosenartige (Rosales)
Familie: Maulbeergewächse (Moraceae)
Gattung: Feigen (Ficus)
Untergattung: Urostigma
Art: Banyan-Feige
Wissenschaftlicher Name
Ficus benghalensis

Die Banyan-Feige (Ficus ben­gha­len­sis), auch Banyanbaum oder Ben­ga­lische Feige genannt, ist eine Art der Untergattung Urostig­ma aus der Gattung der Feigen (Ficus) in der Fa­mi­lie der Maul­beer­gewächse (Mo­ra­ce­ae). Die Art, ursprünglich in Süd- und West­indien beheimatet, ist mitt­ler­weile in den gesamten Tropen zu fin­den. Fälsch­licher­weise werden auch andere Arten der Unter­gat­tung Ur­ostigma, z.B. die Groß­blätt­rige Fei­ge, gelegentlich als Ban­yan­baum bezeichnet.

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: