Skip to content

Zinefest Berlin vom 3.-4.11.2012! Mit eigenem Stand, Zine#2, vielleicht sogar #3 und diy-Hologramm-Workshop

16. Oktober 2012

Wohoo! Es wird wieder ein Zinefest in Berlin geben, am ersten November-Wochenende!

Wir sind grade auf Hochtouren dabei, Zine #2 fertig zu machen und wenn wir es schaffen sogar gleich noch #3, denn seit dem ersten Zine sind immerhin 3 1/2 Jahre vergangen. Da hat sich einiges an Texten, Bildern, Ideen und sogar Comics angesammelt! Also kommen die inzwischen etwas älteren, aber immer noch aktuellen Sachen in’s Meeresbande Zine #2 (so einige Texte schreiben wir dazu auch neu oder um oder fertig, ähnliches gilt für die Bilder und Comics). Wenn wir es noch rechtzeitgig schaffen, machen wir auch noch das Zine #3 fertig, aber das ist noch nicht ganz sicher.

Wir werden einen kleinen Stand haben, den wir uns vielleicht noch mit Nils (Svenmarie, hat die Zines „Ich bin mein Fragezeichen“, „Panzerfee“ und „Lichtgeziefer“, sowie „Nilas Lachen“ gemacht) und wem anders teilen. Nils bringt auch ein neues Zine mit! Außerdem wird es natürlich auch noch das Meeresbande Zine #1 geben, denn davon haben wir auch noch ein paar Exemplare hier rumliegen.

Außerdem werden wir einen Workshop geben, und zwar, wie mensch Hologramme selbst macht! Echt wahr. Alle Teilnehmenden können es gleich selbst ausprobieren und ein eigenes, richtiges Hologramm mit nach Hause nehmen, sowie das Wissen, wie sie selbst ganz einfach noch mehr machen können. Dazu braucht mensch nur ein Stück Plastik, am besten geht eine CD-Hülle mit schwarzer Rückseite, und einen Zirkel mit zwei Spitzen oder ein Stück Holz mit zwei Nägeln. Zum Angucken am besten Sonnenlicht. Das war’s🙂 Wir haben’s schon ausprobiert und es funktioniert wirklich, auch wenn 3D-Sachen etwas Übung (oder vielleicht auch nur Überlegung) fordern, aber 2D-Sachen klappen schon ganz gut. Sie sind allerdings ohne Farben oder so, sondern bestehen eigentlich aus kleinen Lichtpunkten. Ach, wir sind richtig begeistert, wir kleinen Physik-Nerds!

Sieht also nach etwas Stress aus in nächster Zeit, darum könnte es passieren, dass wir es nicht so bald schaffen, die Sachen dann auch hier auf dem Blog hochzuladen. Aber es tut sich was! In Zukunft planen wir, jedes Jahr ein Zine zu machen, wenn’s geht.

Aber warum muss das Zinefest ausgerechnet im NaNo-Monat stattfinden? Aber wir werden, wie gesagt, trotzdem hinfahren. Und NaNo machen wir auch mit, vielleicht schaffen wir es ja dieses Jahr, einen ersten Roman-Entwurf mit 50.000 Worten in nur 30 Tagen zu schreiben? Letztes Jahr haben wir es fast halb geschafft, aber das war auch einer der schlimmsten Monate seit etwa 5 Jahren, und dieser November wird bestimmt gut. Also machen wir uns Hoffnung🙂

Es geht übrigens um ein junges Multi-System mit drei Leuten, die auf einer Raumstation leben und deren Bruder plötzlich Söldner geworden ist! Als er dann auch noch in einen geheimen Krieg um Rohstoffe geschickt wird, der einen ganzen Planeten samt Bewohner_innen vernichten könnte, müssen sie sich entscheiden, auf welcher Seite sie stehen…

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: